Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht Krefeld.Eine Frau fast sich auf dem dem Bett sitzend an ihren schmerzenden Rücken

Kennen Sie das?

Sie jäten in den ersten Frühlingstagen (oder auch im Sommer) das Unkraut im Garten - natürlich in gebückter Haltung. Da erklingt der Ruf "Essen ist fertig!". Sie richten sich zackig auf, und schon geht nichts mehr: stechender Schmerz durchfährt Sie, und Sie müssen in gebückter Haltung ins Haus schleichen. Der Hexenschuss hat Sie erwischt.

Wie ist das passiert?

Vielleicht gehen Sie - wie so viele Zeitgenossen - einer überwiegend sitzenden Tätigkeit nach. Sie haben keine Zeit, Ausgleichssport zu treiben, und im Bett liegen Sie bevorzugt mit angezogenen Beinen auf der Seite in der sogenannten Embryonal-Haltung.

Im Laufe vieler Jahre verkürzt so der gerade Bauchmuskel (rectus abdominis) funktionell. Bei der abrupten Aufrichtung aus der gebückten Haltung meldet der Golgi-Apparat im Sehnenansatz ans Gehirn: "Achtung, Verletzungsgefahr". Um die drohende Verletzung zu verhindern, verriegelt der Bauchmuskel und macht so die Aufrichtung unmöglich. Der extreme Zug nach vorne löst starke Rückenschmerzen aus.

Schmerzzustände durch muskulär-fasziale Dysbalancen

Über die Faszien – die bindegewebige Hülle der Muskeln, die alle Muskeln des Körpers miteinander verbindet – kann sich der Schmerz in Regionen manifestieren, die vom eigentlichen Ursprung weit entfernt sind.

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht, die ich seit Mai 2008 anwende, setzt dort an, wo viele Schmerzzustände entstehen: an der Muskulatur und den Faszien. Sie besteht primär aus 2 Teilen:

Teil 1 ist die manuelle Behandlung in der Praxis. Ziel der Behandlung ist es, mittels Druck auf die Ansätze der beteiligten Muskeln und Faszien (Osteopressur) eine unmittelbare muskulär-fasziale Entspannung zu erzielen.

Teil 2 sind die „Hausaufgaben“

  • Die Anwendung der Faszien-Rollen bzw. –Kugeln. Selbstverständlich findet eine ausführliche Anleitung hierzu in meiner Praxis statt, um typische Fehler wie zu schnelles Rollen mit zu wenig Druck zu vermeiden. Es ist dabei äußerst sinnvoll, das speziell von Liebscher & Bracht konzipierte Faszien-Roll-Set zu verwenden, denn das Material wurde für die therapeutische Arbeit optimiert: im Gegensatz zu den oft sehr harten Rollen im Sportbereich sind die Faszien-Rollen von Liebscher & Bracht nachgiebiger und ermöglichen so ein besseres „Auspressen“ der Faszien mit dem Ziel, die Gleitfähigkeit/Verschieblichkeit der Faszien zu optimieren.
  • Die Durchführung der passenden sogenannten „Engpass-Dehnungen“. Das sind Dehnübungen, die der Patient zu Hause regelmäßig durchführt. Mit diesen Übungen hat man ein potentes Mittel zur Verfügung, um seine Beschwerden selbst positiv zu beeinflussen. Sie sind quasi der goldene Weg in die Freiheit.

Zusätzliche Hilfe für daheim bieten der „Knieretter“, der nicht nur die Knie durch die Aufdehnung der hinteren Beinkette rettet, sondern auch bei verkürzter Armmuskulatur hilfreich sein kann, sowie die Light-Osteopressur mit Hilfe des dafür konzipierten „Drücker-Sets“.
Ausführliche Informationen hierzu finden Sie unten bei den Weblinks, wo es neben der Website von Liebscher & Bracht auch viele Videos zu den Engpass-Dehnungen auf YouTube gibt.

Was macht die Behandlung nach Liebscher & Bracht so besonders?

Die Schnelligkeit, mit der sich die Besserung einstellt! Bereits während der ersten Behandlung wird deutlich, welchen Einfluss das Lösen muskulär-faszialer Verspannungen auf die Beschwerden / Schmerzen hat. In den allermeisten Fällen bedarf es nur weniger Behandlungen bis zur Beschwerdefreiheit.

 

  • Rückenschmerzen
  • Hüftgelenkschmerzen
  • Kniegelenkschmerzen
  • Fersensporn
  • Achillessehnenschmerzen
  • Fußgelenkschmerzen

Sie sind sich unsicher, ob diese Behandlungsmethode auch für Ihr Problem geeignet ist?

Kontaktieren Sie mich gerne für eine persönliche Beratung.

Heilpraktikerin Angelika Engelhard aus Krefeld
Angelika Engelhard
02151 7673 290
Schreiben Sie mir

Weblinks

weblinksymbol Link zur Website Liebscher & Bracht: www.liebscher-bracht.com/ externes linksymbol

weblinksymbol Link zu den Engpass-Dehnung-Videos auf Liebscher & Bracht: www.liebscher-bracht.com externes linksymbol

weblinksymbol Link zu den Engpass-Dehnung-Videos auf YouTube: www.youtube.com externes linksymbol