Ein Sommer ohne taschentücher!?!

Wie Sie Ihrem Heuschnupfen ein Schnippchen schlagen!


Jeden Sommer dasselbe Drama:

  • Ihr Heuschnupfen beschert Ihnen juckende, geschwollene Augen,
  • Sie leiden unter einer verstopften Nase, Niesanfällen und / oder Fließschnupfen
  • Sie verbrauchen Berge von Taschentüchern
  • Sie trauen sich kaum ins Freie
  • und mit Ihrer Konzentration ist es aufgrund der lästigen Symptome auch nicht weit her.

Wie schön wäre es, wenn ...

...Sie in der warmen Jahreszeit wieder frei durchatmen könnten.

...Sie wieder Spaziergärnge und Grillpartys genießen könnten.

...Ihr Kopf auch im Frühjahr frei wäre für Dinge, die Ihnen wichtig sind.

 

Viele Menschen glauben, dafür eine jahrelange Hyposensiblilierung mit Spritzen in Kauf nehmen zu müssen.

Ich bin jedoch überzeugt, dass vielen Heuschnupfengeplagten Menschen mit dem Bioresonanz-Verfahren geholfen werden kann, ihre Lebensqualität zurück zu gewinnen.

was bedeutet bioresonanz?

Bioresonanz arbeitet mit Schwingungsübertragung, indem das natürliche Schwingungsmuster der Allergie-auslösenden Substanzen biophysikalisch umgekehrt (= invertiert) wird. Ziel ist es, dem Körper - wie bei einer Hyposensibilisierung - beizubringen, auf die Allergene nicht mehr übertrieben zu reagieren. Der Körper lernt, dass er keine "Angst" mehr vor den Allergenen haben muss und findet sein natürliches Gleichgewicht wieder.

 

Vielleicht haben Sie gegen Ihren Heuschnupfen schon Vieles ausprobiert, und nichts hat langfristig geholfen.

Dann ist es ganz verständlich, wenn Sie auch an der Wirksamkeit der Bioresonanz zweifeln. Zumal die Behandlung völlig unspektakulär ist: Sie bekommen keine Spritze, und wahrscheinlich spüren Sie die Übertragung der Schwingungen auf Ihren Körper auch gar nicht. Doch bei vielen Patienten sprechen die Resultate für sich.

 

Ich freue mich über jeden Patienten, der mit meiner Unterstützung den Sommer wieder genießen kann!

Wenn Sie Ihren Heuschnupfen leid sind und sich eine Behandlung ohne Medikamente wünschen, dann rufen Sie mich gerne an für eine unverbindliche telefonische Beratung.


Hinweis:

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.

Quelle: www.regumed.de